Zu sehen sind: Robin Falkenbach, Anna Tarnowski und Daniela Meinberg

Rennsport-Sponsoring: neuer Rennstall für Robin Falkenbach!

Robin Falkenbach ist der junge Rennfahrer, hinter dem wir von BauWatch nun im zweiten Jahr voll und ganz stehen. Wir sponsern ihn in seiner zweiten Saison in der ADAC GT4 Klasse. Nachdem er es zuletzt dreimal aufs Podium geschafft hat, will er nun höher hinaus und hat den Rennstall gewechselt: zu Schnitzelalm Racing aus Bad Hindelang im Allgäu. Dahinter steht, klarer Fall, eine Schnitzelalm. Wobei Kenner sagen, nicht eine, sondern die Schnitzelalm.

Schnitzelalm Racing: rasant und hoch professionell

Das Teamholte in der Saison 2020 schon einen Klassensieg beim ADAC 24-h-Rennen auf dem Nürburgring, 2021 hat Schnitzelalm an gleicher Stelle die SP10-Klasse gewonnen! Mit Robin Falkenbach werden sie nun sicher noch einen Gang höher schalten.

Robin Falkenbach: 100 % Fokus und sehr sehr schnell

Von Robin waren wir direkt begeistert. Er ist 21 Jahre jung und fährt seit er 8 Jahre alt ist Rennen! Wir haben selten einen jungen Menschen kennengelernt, der so auf die Sache fokussiert ist, mit ordentlich Ehrgeiz, aber unverkrampft, herzlich und sympathisch. Deshalb sind wir Sponsor aus Überzeugung.

Das bringt uns ganz nebenbei – und auch unsere Kunden, die wir gern zu den Rennen einladen – hautnah an die Rennstrecke heran, was ein echtes Erlebnis ist.

Das BauWatch Team freut sich mit Robin Falkenbach auf die neue Saison!

Kontakt Angebot anfordern
BauWatch DE