Angebot anfordern

Nicht nur die Außentemperaturen brodelten beim Stadtwerke Ratingen Mehrkampf-Meeting 2019

Bei weit über 30°C Außentemperatur kämpften Deutschlands beste Zehnkämpfer und Siebenkämpferinnen am 29./30. Juni um Startplätze für die Weltmeisterschaften in Doha (Katar; 28.09. – 06.10.2019). Das international besetzte Meeting zeigte, wie jedes Jahr, Weltklasse-Leistungen. Das durch bestgelaunte Zuschauer voll besetzte Stadion Ratingen, brodelte, während die Spitzensportler zu Höchstleistungen angefeuert wurden.

Dieses beeindruckende Event, das in der Nachbarschaft der deutschen BauWatch-Firmenzentrale stattfand, konnte sogar im TV verfolgt werden. Die ARD berichtete rund 90 Minuten über das zweitägige Mehrkampf-Meeting Ratingen, bei dem so intensiv um die WM-Startplätze gekämpft wurde.

Bild des Videos für die Verlinkung zur Sportschau.

Da BauWatch nicht nur Baustellen schützt, konnte sich auch hier die mobile Videoüberwachung bewähren: Das über mehrere Tage vor Ort verbleibende Equipment von Veranstalter und Fernsehcrew galt es zu schützen – da haben wir natürlich gern unsere Dienste angeboten.

BauWatch bewacht Equipment beim Mehrkampf-Meeting in Ratingen

Begeistert von den zu erwartenden sportlichen Spitzenleistungen in nächster Nähe, unterstützte BauWatch darüber hinaus das Event auch finanziell. Als Sponsor durften wir zudem bei einer ausgewählten Disziplin die Siegerehrung durchführen: Die Damen, die sich über 100 Meter über jede Hürde hinwegsetzten, gefielen uns dabei besonders gut. Die 100 Meter entsprechen der Reichweite unserer GreenLight-Überwachungstürme und liegen uns somit nahezu im Blut – das Meistern von Hürden natürlich auch. Unser Servicekoordinator Sascha Staginski, selber ambitionierter Läufer (und Marathoni), freute sich, den Damen auf dem Siegertreppchen einen persönlichen Glückwunsch aussprechen zu dürfen. Die Siegerin über 100 m Hürden durfte bereits zum siebten Mal ganz oben stehen: Verena Preiner aus Österreich war in Ratingen erneut die Schnellste.

Mehrkampf Meeting in Ratingen - Leichtathletik

Nächstes Jahr ist BauWatch mit Sicherheit wieder dabei!