alt

Mobile Überwachung: observieren, filmen, festnehmen

Mobile Videoüberwachung bietet eine kameragestützte Bewachung von Gebäuden, Geländen oder Veranstaltungen zu festgelegten Zeiten. Ziel der Überwachung ist in der Regel die Prävention von Einbrüchen, Diebstahl und Sabotage. Unbefugte Eindringlinge frühzeitig zu erkennen und zu stoppen kann zudem dem Schutz dieser Personen dienen, etwa wenn es sich um Passanten handelt, die unwissentlich eine Baustelle betreten und sich so in Gefahrenbereiche begeben, oder wenn es sich um spielende Kinder und wagemutige Jugendliche handelt. Zudem erfasst eine mobile Überwachung auch Fahrzeuge und Tiere im Detektionsbereich, die eine Gefährdung für andere oder sich selbst bedeuten können. Videoüberwachung schafft Sicherheit.

Neben einem besonders kosteneffizienten Überwachungsschutz bietet die mobile Überwachung durch BauWatch einen persönlichen und zugleich hochprofessionellen Service: Das jeweilige Überwachungskonzept wird passgenau auf die spezifischen Anforderungen vor Ort zugeschnitten und vom ersten bis zum letzten Schritt von erfahrenen BauWatch-Spezialisten realisiert. Alle Überwachungslösungen arbeiten bei der Erkennung potenzieller Straftäter in drei Schritten: Observieren, filmen, festnehmen.

Wir observieren Ihr Objekt und Gelände ohne Pause

Die Videotechnik unserer mobilen Überwachung arbeitet mit einer hocheffizienten Software, die jede Bewegung im Detektionsbereich umgehend erkennt und ein Alarmsignal an unsere durchgehend besetzte Leitstelle sendet. Binnen weniger Augenblicke verfolgen wir per Live-Zugriff auf die Videokameras, wer oder was sich unerlaubt Zutritt verschafft hat. In der professionellen Observation sind wir geschult und wissen streunende Katzen und harmlose Fußgänger von Einbrechern und Diebesbanden zu unterscheiden. Wir wissen auch, wie man auffällige Personen unmissverständlich des Geländes verweist. Über die Lautsprecher unserer Videoüberwachungstürme sprechen wird Eindringlinge direkt an und zeigen: Ihr werdet gesehen, gefilmt und gemeldet; beim Sicherheitsdienst oder der Polizei. Die Stärke der mobilen Überwachung durch BauWatch ist die permanente Einsatzbereitschaft der Videotechnik. Unsere PTZ-Dome-Kameras ruhen nie – lückenloser kann eine Observierung nicht arbeiten.

Mobile Überwachung liefert belastbares Filmmaterial

Die Software in unseren Videoüberwachungslösungen startet bei der kleinsten Auffälligkeit die Aufzeichnung. Damit steht im Ernstfall belastbares Filmmaterial zur Verfügung, mit dem die Polizei nicht nur Täter eindeutig identifizieren kann, sondern das auch gegenüber Versicherungen als Nachweis genutzt werden kann. Eine attraktive Option zur mobilen Überwachung ist die Erstellung eines Zeitraffervideos, wenn die Kamera auf einer Baustelle zum Einsatz kommt. Ergänzend zur Baustellenbewachung hat sich die Videodokumentation des Baufortschritts als gefragte Präsentation des Bauunternehmens fest etabliert. Die Kameras von BauWatch liefern scharfe HD-Bilder für eine hohe Qualität Ihres Dokumentationsvideos.

Mobile Überwachung erzielt hunderte Festnahmen

Mit der mobilen Baustellenüberwachung werden jedes Jahr hunderte Festnahmen erzielt und noch viel mehr Diebstähle verhindert. Unser Geheimnis: Wir reagieren schnell. Die Kriminalstatistik gibt uns Recht. 2018 wurde die Hälfte der bei der Polizei gemeldeten Einbruchsversuche gestoppt, noch bevor die Täter überhaupt zum Zuge kamen. Deshalb zögern auch wir bei einem Diebstahlversuch nicht und setzen auf unsere leistungsstarke und verzögerungsfreie Technik. Wo die mobile Überwachung von BauWatch arbeitet, werden Diebe und Diebesbanden in kaum zwei Minuten der Polizei gemeldet. Allzu oft ist deren Einsatz aber gar nicht erst erforderlich. BauWatch bietet dank auffälliger Überwachungstürme mit grünen LED-Scheinwerfern und integrierten Lautsprechern eine zuverlässige Prävention. Das minimiert die Zahl erfolgreicher Einbruchsversuche und reduziert den Schaden durch zerstörte Fenster, Türen und Tore.

BauWatch DE