Hochbau Falkowski setzt auf Wachschutz von BauWatch

BauWatch und Falkowski Bauunternehmen Berlin

Bei der Eindämmung der finanziellen Schäden, die Diebstahl und Vandalismus auf Baustellen alljährlich verursachen, stehen Bauunternehmen vor einem Dilemma. Auf der einen Seite stehen die im Voraus nicht abzusehenden Kosten der Schadensbehebung – auf der anderen Seite muss Wachschutz, der auf den Einsatz von Wachpersonal vor Ort setzt, fast permanent vor Ort sein, um eine unterbrechungsfreie Baustellenbewachung bieten zu können: Tag und Nacht, werk- wie feiertags. Die Personalkosten wachsen dabei jedoch schnell in schwindelerregende Höhen. Das Bauunternehmen Hochbau Falkowski aus Berlin setzt daher auf eine Lösung, die ebenso effizient wie rentabel ist: Lückenloser Wachschutz mit Videotürmen von BauWatch.

Effizientes Bauen mit Qualität – ohne zuverlässigen Wachschutz geht es nicht

Verlässlichkeit, Termintreue und Qualität sind die Werte, die sich das mittelständische Berliner Bauunternehmen Hochbau Falkowski auf die Fahnen geschrieben hat. Ob im Hoch- oder Tiefbau, Wohn-, Gewerbe- oder öffentliche Gebäude – eine Baustellenüberwachung, die wirtschaftlich ist und zugleich hochwirksam Objekt, Baumaschinen und Baumaterial schützt, gehört für den vielseitigen Baudienstleister dazu. Denn der Wachschutz von BauWatch ruht nie und beugt Diebstählen, Vandalismus und nicht zuletzt den schmerzhaften Bauverzögerungen vor, die durch diese Straftaten verursacht werden.

BauWatch-Videoüberwachung punktet mit dem Faktor Mensch

Basis der Baustellenüberwachung mit BauWatch ist eine hochentwickelte Videotechnik. Die leistungsstarken Kameratürme sind mit einer intelligenten Software und hochempfindlicher Sensorik ausgestattet – unbefugte Eindringline werden von den HD-Videokameras sofort erkannt und gemeldet; auch Sabotageversuche erkennt das System umgehend. Aber auch die beste Technik macht allein noch keinen effizienten Wachschutz: Deshalb sind die mobilen Videotürme von BauWatch vernetzt mit einer 24 Stunden am Tag besetzten Zentrale, in der ein zwanzigköpfiges Sicherheitsteam jedem Alarm zeitnah auf den Grund geht. Ebenso wie bei Hochbau Falkowski liegt die Stärke von BauWatch in erfahrenen, engagierten und hochprofessionellen Mitarbeitern. Sie behalten die Baustelle im Auge und rufen die Polizei, bevor ein größerer Schaden entsteht.