Erweitertes Portfolio: Hillson kommt in die BauWatch-Familie

Wollen Sie gerne individuell beraten werden?

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Wir melden uns bei Ihnen und beantworten ganz unverbindlich und kostenfrei alle Ihre Fragen.

Zum 15. Mai 2019 hat BouWatch das niederländische Unternehmen Hillson übernommen. Hillson gehört zu den fortschrittlichsten Sicherheitsdienstleistern in den Niederlanden und ergänzt das BauWatch-Angebot in den Benelux-Ländern und Deutschland zukünftig um weitere Leistungen, vor allem mit Lösungen in der semi-permanenten Videoüberwachung und Zutrittskontrolle – Sicherheitsthemen, die eng verzahnt sind mit der Baustellenüberwachung und Objektsicherung.

Beide Unternehmen bündeln ihre Kompetenzen, sodass die jeweiligen Kundengruppen von einem breiteren und umfassenderen Überwachungsservice profitieren. So stehen Hillson-Kunden bald auch die permanent besetzten BauWatch-Leitstellen für eine noch schnellere und zuverlässigere Alarmverarbeitung zur Verfügung. Die Leitstellen sind mit über 40 professionellen BauWatch-Sicherheitsexperten optimal auf die Überwachung elektronischer Zutrittskontrollen eingerichtet. Zudem bietet BauWatch eine eigene Analysesoftware und Wartungsplattform, dank der Videoüberwachungssysteme besonders störungs- und unterbrechungsfrei arbeiten.

Durch den Zusammenschluss erweitert sich aber nicht nur das Angebot an Überwachungslösungen, Zutrittskontrollen und Sicherheitsdienstleistung beider Anbieter; auch in Bezug auf die jeweiligen Kunden werden sich beide Sicherheitsprofis zukünftig ergänzen und adressieren gemeinsam eine breitere Zielgruppe.

Dabei wird das Profil von Hillson gewahrt: Wie bisher, wird das Tagesgeschäft des Unternehmens von Alphen aan den Rijn aus geleitet, Geschäftsführer bleiben Matthijs Vrisekoop und Pim Rijlaarsdam.