Angebot anfordern

Erweitertes Portfolio: Hillson kommt in die BauWatch-Familie

BouWatch übernimmt Hillson

Zum 15. Mai 2019 hat BouWatch das niederländische Unternehmen Hillson übernommen. Hillson gehört zu den fortschrittlichsten Sicherheitsdienstleistern in den Niederlanden und ergänzt das BauWatch-Angebot in den Benelux-Ländern und Deutschland zukünftig um weitere Leistungen, vor allem mit Lösungen in der semi-permanenten Videoüberwachung und Zutrittskontrolle – Sicherheitsthemen, die eng verzahnt sind mit der Baustellenüberwachung und Objektsicherung.

Beide Unternehmen bündeln ihre Kompetenzen, sodass die jeweiligen Kundengruppen von einem breiteren und umfassenderen Überwachungsservice profitieren. So stehen Hillson-Kunden bald auch die permanent besetzten BauWatch-Leitstellen für eine noch schnellere und zuverlässigere Alarmverarbeitung zur Verfügung. Die Leitstellen sind mit über 40 professionellen BauWatch-Sicherheitsexperten optimal auf die Überwachung elektronischer Zutrittskontrollen eingerichtet. Zudem bietet BauWatch eine eigene Analysesoftware und Wartungsplattform, dank der Videoüberwachungssysteme besonders störungs- und unterbrechungsfrei arbeiten.

Durch den Zusammenschluss erweitert sich aber nicht nur das Angebot an Überwachungslösungen, Zutrittskontrollen und Sicherheitsdienstleistung beider Anbieter; auch in Bezug auf die jeweiligen Kunden werden sich beide Sicherheitsprofis zukünftig ergänzen und adressieren gemeinsam eine breitere Zielgruppe.

Dabei wird das Profil von Hillson gewahrt: Wie bisher, wird das Tagesgeschäft des Unternehmens von Alphen aan den Rijn aus geleitet, Geschäftsführer bleiben Matthijs Vrisekoop und Pim Rijlaarsdam.